Funk Riegelschaltkontakt

Verwendet wird der Funk Riegelschaltkontakt zusammen mit dem drahtlosen Sensoreingang. Der elektrische Riegelschaltkontakt dient der Verschlussüberwachung und der Zutrittskontrolle. Wird ein Kontakt geöffnet, wird ein Alarm ausgesendet. Ebenfalls kann eine Verzögerung des Alarms stattfinden. Das bedeutet, dass ein Countdown, bevor die Alarmzentrale den Alarm weitergibt, runterzählt. Je nach Einstellung kann die Alarmanlage beim Zu- und Aufschließen scharfgeschaltet werden. Auch das Unscharfschalten ist mithilfe des Kontaktes möglich. Ebenfalls können mehrere Funk Riegelschaltkontakte zeitgleich verwendet werden.

Alarmanlage Riegelschaltkontakt
Alarmanlage Sensoreingang

Technische Daten

  
Maße22 x 32 x 107 mm (LxBxH)
Verpackungsmaße30 x 20 x 115 mm (LxBxH)
Gewicht0,03 kg
Detektionsverfahrenpotentialfreier Kontakt
Widerstand30 Ohm 
SabotageüberwachungJa, Demontagekontakt
Sabotageanzeige des Sensors in ZentraleJa
Statusüberwachung/ Anzeige durch ZentraleJa
Funkfrequenz868,6625 MHz
Funkleistungmax. 10 mW (10 dBm)
SendereichweiteCa. 30 bis 100 Meter (nach örtlichen Begebenheiten)
ModulationFM
Möglichkeiten zur BefestigungVerschraubt, geklebt
Spannungsversorgung1 x 1/2 AA 3,6V Lithium Batterie
Lebensdauer der Batterie2,8 Jahre
Ort der MontageBeliebig, nur Innenbereich
RichtlinienkonformCE, FCC, RoHs, EN 14604
Kompatibel mit ZentraleEESec2, SR One

Installationsanleitung

Wenn Sie Sicherheitstechnik eigenhändig verbauen, besprechen Sie die Montage mit einem Fachmann. Bei der Montage des Riegelschaltkontaktes ist vor allem die versicherungstechnische Abriegelung wichtig. In den meisten Fällen gilt eine Tür als korrekt abgeriegelt, wenn ein Riegelausschluss von 20 mm vorliegt. Durch den Gebrauch mit dem drahtlosen Sensoreingang werden Smart Home Lösungen möglich gemacht. Im gewerblichen Bereich können über den Funk Riegelkontakt Zwangsläufigkeiten umgesetzt werden. Eine Zwangsläufigkeit ist u.a. für Versicherungen notwendig, sodass z.B. eine Alarmanlage erst scharfgeschaltet werden kann, nachdem die Tür abgeschlossen wurde. Oder aber die Alarmanlage nach dem Öffnen eines Schlosses ausgeht, um so Fehlalarme zu vermeiden.

Den Funk Riegelschaltkontakt montieren Sie an den Innenseiten ihrer Türen. Die Türen sollten sich ungehindert ohne Probleme öffnen und schließen lassen. Verwenden Sie die passenden Batterien und die korrekte Stromspannung für den Funk Riegelschaltkontakt. Damit er optimal mit der Zentrale kommuniziert, bringen Sie ihn nicht in der Nähe von Magnetfeldern an. Sorgen Sie dafür, dass starke Hitze und Kälte vermieden werden. Unisolierter Kontakt mit Eisen und Aluminium schadet dem Funk Riegelschaltkontakt.

Vermeiden Sie längere oder starke Bewegungen. Vibrationen schaden dem Gerät. Zusätzliche Kabel sind nicht notwendig.

Der Funk Riegelschaltkontakt und das Zubehör sollte oberflächlich von Staub befreit werden. Von Wasser und Putzmittel ist bei allen Komponenten abzuraten.

Alarmanlage Sensoreingang

ALARMANLAGEN KALKULATOR

Welche Art Objekt möchten Sie sichern?

Privat

Gewerbe

Wie viele Räume hat das Objekt?

bis 5

bis 20

mehr

Wie viele Fenster müssen gesichert werden?

1-5

6-10

mehr

Wie viele Etagen müssen gesichert werden?

1

2

3 oder mehr

An welchen Themen haben Sie noch Interesse?

Akutintervention

Kameraüberwachung

Türschließsystem

Ihr passendes Angebot ist fertig!

Wo dürfen wir die Details hinschicken? Bitte tragen Sie Ihre Daten ein:

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Kostenfreier Rückrufservice

Fordern Sie jetzt einen kostenfreien Rückruf an!
Einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden.

Indem Sie auf "Absenden" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Kostenfreies Angebot einholen

  • Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein:


    • Mit Absenden Ihrer Daten erteilen Sie uns die Erlaubnis, Sie bezüglich Ihrer Anfrage telefonisch zu kontaktieren.

    • Kostenfreies Angebot einholen
      Schließen